* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

Der Schützenhof-Bunker stammt aus den 1940er Jahren und hat im Krieg vielen Menschen das Leben gerettet.


  Aber nicht allen:

  Am 18. November 1944 fiel eine Bombe, als sich gerade noch Menschen vor einem Luftangriff in den Bunker retten wollten.

  68 von ihnen fanden den Tod.

Bild entstammt der Internetseite von 7Grad.org











In einem Video der Westfälischen Nachrichten

WN-TV
berichtet Egon Kuhl, der als kleiner Junge schon dem Bunker gegenüber wohnte, von seinen Erlebnissen. Über die Erlebnisse weiterer Überlebender berichtet die Presse mehrfach.

  Nach dem Krieg ist der Bunker nach und nach verfallen. Seit Ende der 1990er Jahre waren im Erdgeschoss Proberäume für Musikbands untergebracht, die inzwischen alle ausgezogen sind.







Jetzt ist der Bunker verkauft und soll abgerissen werden!